Raymund Maurin absolvierte seine Ausbildung an der staatl. Hochschule für Musik und der Heinz-Bosl-Stiftung in München. Zusätzlich führten ihn Studien nach Paris (Raymond Francetti), Kopenhagen (Royal Ballet), Nizza (Marc Dabouyas) und New York. Das gleichzeitig begonnene Studium der Medizin schloss er 1990 ab.

Nach Abschluss seiner Tanzausbildung war er am Staatstheater am Gärtnerplatz als Gast (u.a. in Cinderella und Peer Gynt) und anschließend am Staatstheater Nürnberg fest im Ensemble und als Solist engagiert. Er tanzte in Nürnberg zahlreiche solistische Rollen.

Als Gründer und künstlerischer Leiter des Ballettförderzentrum Nürnberg e.V. baute er dieses seit 1991 zu einer renommierten Talentschmiede auf, deren Absolventen als Tänzer und Tanzpädagogen in ganz Deutschland engagiert sind. Neben seiner Unterrichtstätigkeit choreographierte er zahlreiche Ballette selbst (darunter Romeo & Julia, Schwanensee, Cinderella, Max & Moritz, Peter und der Wolf, und weitere), lädt aber auch Gastchoreographen aus dem In- und Ausland ein, mit den jungen NachwuchstänzerInnen zu arbeiten. Gleichzeitig ist er als Dozent in den Bereichen Körpersprache, non-verbale Kommunikation und verwandten Bereichen u.a. für das Bildungszentrum Nürnberg (Azubi-Akademie der Schöller-Stiftung) tätig.

Raymund Maurin ist ehrenamtlicher 1. Vorstand und unterrichtet bei "Mind and Dance" die Fächer Anatomie, Body Basics, Coaching und Schulmanagement.

Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.
Tanzhaus Nürnberg
Gleißbühlstr. 12
90402 Nürnberg

Tel: (0911) 99 23 99
E-Mail: info@tanzhaus-nuernberg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.